To Top

Betreuungsleistung Datenschutz

Die Betreuungsleistung Datenschutz beschreibt eine laufende Betreuung und Beratung durch zertifizierte Datenschutzexperten aus dem Bereich Informationssicherheit.

Darum geht es bei der Betreuungsleistung Datenschutz

Datenschutz ist nicht als Projekt sondern als laufender Prozess zu verstehen. Aus diesem Grund ist es notwendig, auf interne Änderungen, Anpassungen oder Aktualisierungen reagieren zu können. Zumal die Konkretisierung der dafür geltenden Rechtsmaterie durch den Gesetzgeber erst mit 25. Mai 2018 begonnen hat.

Die Betreuungsleistung beschreibt ein regelmäßig ablaufendes Beratungskonzept, in dessen Rahmen der Auftraggeber bei Vor-Ort-Terminen durch zertifizierte Datenschutzexperten aus dem Bereich Informationssicherheit betreut wird.

Dies richtet sich insbesondere an jene Unternehmen, die keinen offiziellen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen, aber dennoch den kommenden Änderungen und Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung gerecht werden wollen.

Typische Leistungsinhalte

  • Erstellung / Anpassung Verfahrensverzeichnis
  • Durchführung von Risikobetrachtungen pro Datenverarbeitungsverfahren
  • Durchführung von Datenschutzfolgeabschätzungen
  • Hilfestellung und Abarbeitung von eingegangenen Anträgen seitens Betroffenen (Betroffenenrechte wie Auskunftsrecht, Löschungsrecht, etc)
  • Hilfestellung und Abarbeitung von Auftragsverarbeitungsverträgen mit potentiellen Auftrags Verarbeitern
  • Etablierung von Prozessen zur Erfüllung der Anforderungen der EU-DSGVO (Auskunftsrecht, Löschungsrecht, Meldepflicht etc.)
  • Bewertung von aktuellen IT sicherheitstechnischen Maßnahmen
  • Empfehlungen und Beratung zu notwendigen sicherheitstechnischen Maßnahmen
  • Aufbereitung und Aufnahme von neuen Richtlinien, Statements, Rechtssprüchen etc. seitens der europäischen Datenschutzkommission, der österreichischen Datenschutzbehörde und der österreichischen Bundesregierung
  • Anlegen, Aktualisieren und Pflege einer Datenschutzmappe
  • Konzeption und/oder Durchführung von Datenschutzschulungen

Zum Nachweis durchgeführter Maßnahmen, sowohl für den internen Bedarf als auch gegenüber Behörden, erhält der Auftraggeber im Zuge jedes stattgefundenen Beratungstermins ein durch den Datenschutzexperten unterfertigtes Tätigkeitsprotokoll.

Das Ausmaß der regelmäßig stattfindenden Termine wird gemeinsam mit dem Auftraggeber vereinbart.

Kontakt

Für weitere Informationen zur Betreuungsleistung Datenschutz kontaktieren Sie uns bitte über nachstehendes Formular.

Vielen Dank für Ihre Anfrage - wir melden uns in Kürze!